15. März 2014

Veröffentlichung von "Wär ich doch liegen geblieben"


Und wieder ist eine meiner Kurzgeschichten veröffentlicht worden. Diesmal "Wär ich doch liegen geblieben". 
Darum geht es:

Dirk Esser wird 40 Jahre alt. Doch der Tag beginnt wirklich schlecht, nachdem er dich die ganze Nacht darüber Gedanken gemacht hat, was er alles noch nicht erreicht hat. Doch es scheint, als würde seine Sekretärin ein Feuer in ihm entfachen, das diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt.

Natürlich kommt alles etwas anders als erwartet. Hier steht schwarzer Humor im Vordergrund.

Die Geschichte erschien im März in der Anthologie "Eher heiter als wolkig" bei Edition Paashaas.



Kommentare: